© Rhinosafaris 2018 - Alle Rechte vorbehalten

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon

Botswana Luxus Reise samt Chobe Hausboot

10 Übernachtungen in luxuriösen Lodges und exklusivem Hausboot

maximal 6 Teilnehmer

an/ab Johannesburg

April bis Oktober 2019

Luxus- und Entdeckungsreise: Fantastische Fotosafari Botswana und ihre pure Schönheit

Botswana – die Landschaft des südafrikanischen Binnenstaats ist durch die Kalahariwüste und dem Okavango Delta geprägt. Große Wildtierherden finden hier ihr Zuhause und auf unserer luxurösen Safari Botswana machst du einzigartige Beobachtungen. Das südliche Afrika ist die Heimat unzähliger, atemberaubender und ursprünglicher Nationalparks. So zählen der Chobe Nationalpark, die Nationalparks Savuti und Moremi zu den bekanntesten Wildschutzgebieten. Im Chobe Nationalpark zum Beispiel haben viele Flusspferde ihr Zuhause gefunden.

Imposantes Highlight der Safari Botswana: Die Mokorofahrt

Entspannung und Natur pur garantiert dir die unvergessliche Mokorofahrt im Okavango Delta. Ein absolutes Highlight unserer Fotosafari Botswana: die unendlichen Weiten der Makgadikgadi-Salzpfannen. Mit einer Fläche von über tausenden Quadratkilometern zählen die aus vielen kleinen und großen Pans bestehenden Makgadikgadi-Salzpfannen zu den größten der Welt. 

Die Krönung: Der überwältigende Blick auf den Chobe Nationalpark von einem Hausboot

Der krönende Abschluss unserer 10tägigen Luxus-Safari Botswana: der Aufenthalt auf einem Hausboot am Chobe Fluss. Hier können wir unsere Fotosafari Botswana mit einem fesselnden Blick auf den Chobe Nationalpark noch einmal Revue passieren lassen und können die Weiten des Chobe Nationalparks inhalieren.

REISEVERLAUF

 1. Tag

Ein herzliches Willkommen in Südafrika. Mit einem anschließenden Flug nach Maun, Botswana beginnt unsere Luxus-Safari Botswana. Ein Mitarbeiter der Maun Lodge holt dich direkt am Flughafen ab und schon der Ausblick während der Anfahrt zu unserer ersten Unterkunft raubt dir den Atem. Gemütlich starten wir in unsere Fotosafari Botswana - bei einem gemeinsamen Abendessen lernen wir uns untereinander kennen und können uns über unsere schon erlebten Afrika-Abenteuer oder unseren Vorstellungen unterhalten.

 2. - 4. Tag

Die nächsten 3 Tage stehen ganz im Zeichen der Tierbeobachtung und Erlebnisse in der freien Natur. Mit dem erfahrenen einheimischen Guide und zusätzlichen Fährtenleser von Kwando Safaris wird bereits die Pirschfahrt von Maun zum Nxai Nationalpark ein absolutes Erlebnis. Mit ihrem geschulten Auge wissen sie genau, wo wir Wildtiere auf unserer Fotosafari Botswana entdecken können. Während der Guide interessantes Wissen über die Busch-Traditionen erzählt, führt euch der Fährtenleser gekonnt durch das Unterholz der offenen Ebenen zum Nxai Pan Nationalpark.

Der kleine Nationalpark ist ein absolutes Juwel. Nxai Pan befindet sich am westlichen Rand der Fossilpfanne. Nun sind wir in unserem nächsten Camp angekommen. Das Nxai Pan Camp blickt nach Osten über die offenen Grasflächen der Pfannen. Der größte Anziehungspunkt des Nxai Pan Nationalpark sind die Zebras, die zu Tausenden in das Gebiet wandern. Wundervoll minimalistisch mit strohgedeckten Einheiten ist das Camp gestaltet.


Die Hauptattraktion sind die anmutigen Riesen – die über 1000 Jahre alten Baines Baobabs Baumgruppen. Im Schatten der gewaltigen Bäume schmeckt das Picknick noch besser.


Good to know: 1862 wurden die uralten Bäume auf Gemälden des Künstlers und Abenteurers Thomas Baines verewigt.

 5. - 6. Tag

Zurück in Maun geht es am heutigen Safari Tag mit dem Flugzeug ins prachtvolle Okavanga Delta. Das Splash Camp liegt im privaten Kwara Reservat. Das moderne, elegante Camp bietet uns auf unserer Safari Botswana eine sehr entspannte wie authentische Atmosphäre. Sozusagen im Herzen des Camps befindet sich eine Feuerstelle, an der uns jeden Tag im anmutigen Morgengrauen ein leichtes Frühstück serviert wird. Nach einer aufregenden Fotosafari treffen wir uns genau hier wieder zu einem kräftigen Abendessen.

Das Kwara Reservat teilt sich eine 30 km lange Wassergrenze mit dem berühmten Moremi Game Reserve. Das sagenhafte Delta zeigt durch permanente Wasserkanäle, geheime Inseln und ausgedehnte Buschlandschaften auf. Durch die einzigartige Lage des Kwara Reservats, gilt es als bester Ort für Wildbeobachtungen und Aktivitäten auf einer Fotosafari Botswana.

Das Splash Camp bietet Pirschwanderungen, Tag- und Nacht-Pirschfahrten, sowie Ausflüge in Einbäumen (Mokoro) an. Alle Aktivitäten sind inklusive.

 7. - 8.. Tag

Nun geht es im Kleinflugzeug vom Splash Camp aus in Richtung Norden in die Stadt Kasane, die im Vierländereck liegt. Herzlich nimmt uns ein Mitarbeiter der Zambezi Queen Collection am Flughafen in Empfang. Gemeinsam geht es über die Grenze nach Namibia zur Ichingo River Lodge. Unsere nächste Unterkunft liegt direkt am Chobe Fluss.


Tipp: Wildbeobachtungen im Chobe Nationalpark sind von März bis November am Spektakulärsten. Die einzigartige Atmosphäre der direkt am Fluss gebauten Lodge lädt zum Nichtstun und Verweilen ein. Auch die Beobachtung der heimischen Vogelwelt oder ein Ausflug ins nahegelegene einheimische Dorf lässt uns in die Welt Afrikas perfekt eintauchen.


Die schönste Tageszeit auf unserer Camping Safari Namibia ist der Sonnenuntergang – lehn dich zurück, genieße ein Glas Gin Tonic und bewundere den Chobe River.

 9.-10. Tag

Die letzten Tage unserer Luxus Safari Botswana sind angebrochen. Unsere spektakuläre Reise beenden wir mit einem einmaligen Erlebnis auf dem Chobe Princess Hausboot. Lass deine Fotosafari Botswana so ausklingen, wie du es für richtig hältst.

Genieße früh morgens entspannt den Sonnenaufgang vom Boot, beobachte beim Frühstücken Elefanten, Fluβpferde, Krokodile oder lausche einfach den exotischen Geräuschen im prachtvollen Chobe Nationalpark. Deine letzten Urlaubstage gestaltest du ganz individuell und tauche noch einmal in das geheimnisvolle Land Afrika ein.

 11. Tag

Nach dem genussvollen Frühstück an Deck der Chobe Princess bringt dich ein Fahrer zum Flughafen in Kasane. Von hier geht es nach Johannesburg. Nun heißt es Abschied nehmen, noch einmal einen tiefen Zug Afrika inhalieren und es geht mit unvergesslichen Eindrücken zurück in deine Heimat.

TERMINE UND PREISE

10 Übernachtungen in luxuriösen Lodges und exklusivem Hausboot

 

maximal 6 Teilnehmer

an/ab Johannesburg

​April bis Oktober 2019

Abreise Termine

17. April 2019

21 Mai 2019

18. Juni 2019

21. Juli 2019

11. August 2019

24. September 2019

6. Oktober 2019

Preis pro Person

€ 7100,- pro Person im Doppelzimmer

€ 8150,- pro Person in Einzelzimmer

 

Preis für deutschsprachigen Guide auf Anfrage