© Rhinosafaris 2018 - Alle Rechte vorbehalten

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon

Unberührtes Sambia

9 Übernachtungen in handverlesenen, komfortablen Lodges

maximal 6 Teilnehmer

an/ab Johannesburg

Juli bis Oktober

Die Safari Sambia: Eine imposante und ursprünglich Reise

 

Sambia – der afrikanische Staat aus längst vergangenen Zeiten.

Das unberührte Land hat noch ruhige und einsame Orte, wo du auf unserer gemeinsamen Safari Reise richtig abschalten kannst und die einzigartige Wildnis hautnah erleben kannst. Unsere Safari Sambia gibt dir in unserer schnelllebigen Zeit die Möglichkeit, wieder einmal innezuhalten und die weitläufige Natur mit ihren Wildtieren auf dich wirken zu lassen. Reiner Balsam für die Seele.

Natur pur und Wildnis vom Feinsten: Die unberührteste Safari Reise

Bei unserer Safari Sambia bist du ganz eins mit der Natur. Die Touren durch den Unteren Sambesi Nationalpark und dem Südluangwa Nationalpark bringen dir die Wildnis des südlichen Afrikas näher.

Auf unserer Safari Reise treffen wir auf Hyänen, die in Rudeln bis zu 50 Tiere jagen, auf eine Vielzahl an Flusspferden im Flussbett und Löwenrudel mit rund 30 Tieren. All das ist Sambia.

 

Down Town: Ein Trip in die südafrikanische Metropole Johannesburg  

 

Safari Reise trifft Urban Lifestyle – Zurück aus der Natur machst du dir an deinem letzten Tag noch ein Bild der Millionenstadt Johannesburg bevor du deinen Heimweg antrittst. 

REISEVERLAUF

 1. - 2. Tag

Goeie dag in Johannesburg, Suid-Afrika. Gleich geht es mit dem Flugzeug weiter nach Livingstone, Sambia, wo unsere aufregende Safari Reise beginnt. Nachdem die Einreiseformalitäten erledigt sind, bringt dich ein Transfer zu unserer ersten Unterkunft. Die David Livingstone Lodge liegt idyllisch am Ufer des mächtigen Sambesi Flusses. Das luxuriöse Hotel in der Nähe der beeindruckenden Viktoria Falls bietet dir eine Buschunterkunft der ganz besonderen Art. Jedes Zimmer hat einen herrlichen Blick auf den Fluss.


2 Nächte lang genießt du die Gastfreundschaft am Sambesi und besuchst die berühmten Wasserfälle, die von David Livingstone entdeckt wurden. Die kleine Stadt kannst du gut zu Fuß erkunden und Souvenirs kaufen oder an einer der vielen Aktivitäten teilnehmen.

 3. - 5. Tag

Nach einem zeitigen, aber ausgiebigen Frühstück bringt dich der Transfer zum Flughafen nach Livingstone. Mit einer Linienmaschine geht es nach Lusaka, der Hauptstadt Sambias. Du wirst schon von Mitarbeitern der Kanyemba Island Lodge bei deiner Ankunft erwartet und gemeinsam fahrt ihr in die etwa 2 ½ Fahrstunden entfernte Lodge, wo ihr die nächsten 3 Nächte unserer ursprünglichen Safari Sambia verbringen werdet. Die Kanyemba Island Lodge ist ein Ort der Legende, der am Zusammenfluss von Sambesi und Kafue liegt.

Unsere Safari Sambia startet mit einer ganztägigen Pirschfahrt, auf der wir den Unteren Sambesi Nationalpark erkunden. Am frühen Morgen verlassen wir die Lodge mit dem Boot und fahren ca. 1 ½ Stunden flussabwärts zum Basislager von „Conservation Lower Zambezi“. Von dort aus geht es dann im offenen Geländewagen auf unsere erste Safari Reise in den Park. Den ganzen Tag verbringen wir mit Tierbeobachtungen im Nationalpark. Wir finden unter anderem Elefanten, Büffel, Löwen und Leoparden sowie viele Pflanzenfresser und Vögel. Der erste Tag unserer Safari Sambia geht mit einem Picknick und der Rückfahrt mit dem Boot zu unserer Lodge zu Ende.

Am nächsten Tag kannst du selbst entscheiden, wie du deine Safari Reise gestalten willst. Mach mit dem Kanu einen Ausflug auf den Sambesi und beobachte die Tierwelt vom Wasser aus. Oder nimm an einer Wanderung durch den Busch teil. Dabei gehst du auf Spurensuche und entdeckst all die kleineren Tiere, die du vom Fahrzeug aus nicht erkennen kannst. Nicht ungewöhnlich: die Begegnung mit größeren Tieren wie Buschbock, Wasserbock oder sogar Elefanten.

Besuche auch gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Lodge das nahegelegene Makanya Dorf, in dem der Großteil der Lodge Mitarbeiter wohnen. Die Leute freuen sich immer, wenn die Gäste dem „Makanya Village“ einen Besuch abstatten.


Ein weiterer Tag unserer Safari Reise geht mit einer Sonnenuntergangs- Bootsfahrt zurück zur Lodge zu Ende.

 6. - 8. Tag

Wir visieren unser nächstes Ziel auf unsere Safari Sambia an und werden mit dem Auto nach Lusaka gebracht. Eine kleine Chartermaschine bringt uns nach Mfwue, unweit des Südluangwa Nationalparks. Mitarbeiter der Flatdogs Lodge nehmen uns am Landeplatz herzlich in Empfang. Das Schöne an unserer Safari Reise: bereits während der Autofahrt zur Lodge können wir Wildtiere sichten.

3 Nächte verbringen wir im Flatdogs Camp, das im südlichen Teil des Nationalparks direkt am Ufer des Luangwa Flusses liegt. Das Luangwa-Tal bietet uns unübertroffene Safari-Erfahrungen. In dem Gebiet wird die Tierwelt seit vielen Jahren geschützt. Zweimal täglich geht es auf Pirschfahrt in den Nationalpark. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine Schule, ein Dorf und eine Anti-Wilderer Basis in der Nähe zu besuchen.

 

Ein ganz spezielles und einprägendes Erlebnis auf unserer Safari Sambia ist eine Übernachtung in einem Safarizelt. Die Safarizelte sind geräumig und haben große Betten, Kleiderständer und sogar Nachttische. Eine Tür führt in ein schattiges Open-Air-Badezimmer mit heißer Dusche, Toilette und Waschbecken. Die luxuriösen Zelte sind mit Moskitonetzen und elektrische Ventilatoren ausgestattet.

 

Safari Reise pur auf unserer Pirschfahr mit den Local Guides. Sie verwenden ihre langjährige Erfahrung anstatt ihrer Funkgeräte, um Tiere aufzuspüren. Gibt es einen besseren Weg einen Leoparden zu finden? Der South Luangwa ist einer der wenigen Parks, in dem Nachtfahrten erlaubt sind. Eine einzigartige Möglichkeit für uns, einen Einblick in das faszinierende Nachtleben der Tierwelt Afrikas zu bekommen.

 

Das Flatdogs Camp bietet fast das ganze Jahr hinweg Walking-Safaris an. Eine absolute Empfehlung auf unserer Safari Sambia. Bei einer Walking-Safari sind all deine Sinne stimuliert und du hast einen viel intensiveren Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt. Auf geht es!

9. Tag

Der letzte Tag unserer Safari Reise ist angebrochen und es geht mit einem Charterflug zurück nach Lusaka. Von dort startest du nach Südafrika, in die Millionenmetropole Johannesburg. In Südafrika angekommen, verbringst du eine Nacht im gemütlichen Safari Club, wo du die beeindruckenden Bilder unserer Safari Sambia bei einem guten Glas Wein ordnen kannst. Am nächsten Tag gibt es eine Stadtführung durch Johannesburg und am späten Nachmittag bringt dich ein Transfer zum Flughafen. Nun heißt es Abschied nehmen von Südafrika und den Weiten Sambias. Weer ontmoet!

TERMINE UND PREISE

9 Übernachtungen in handverlesenen, komfortablen Lodges

 

maximal 6 Teilnehmer

an/ab Johannesburg

Juli bis Oktober

Abreise Termine

4. Juli 2019

24. Juli 2019

22. August 2019

12. September 2019

4. Oktober 2019

Preis pro Person

€ 6800,- pro Person im Doppelzimmer

€ 7550,- pro Person in Einzelzimmer

 

Preis für deutschsprachigen Guide auf Anfrage